Startseite Ihre Website eintragen neue Einträge Impressum / Haftung Datenschutz Kontakt
Webkatalog Content-Elefant

Betriebliche Altersvorsorge


Übersicht
›› Recht, Rente & Versicherung ›› Betriebliche Altersvorsorge


Das Arbeitsleben ist nicht immer ein Zuckerschlecken - Das Arbeitsleben stellt auch heutzutage noch hohe Anforderungen an die Arbeitnehmer. Meistens ist es nicht die körperliche Belastung. Es sei denn, Arbeiter sind zum Beispiel im Baugewerbe oder in der Kfz-Branche tätig. Hier ist die körperliche Anstrengung noch immer erheblich. Nicht selten haben diese Arbeitnehmer mit Rückenproblemen oder ähnlichen Beschwerden zu kämpfen, noch bevor sie das Rentenalter erreicht haben. Rückenbeschwerden treten allerdings ebenfalls bei den vielen Büroangestellten auf. Dazu kommt die psychische Belastung, die in fast allen Bereichen unterschätzt wird. Stress und psychischer Druck sind in den letzten Jahren stetig gewachsen. Erscheinungen wie das Burn-out-Syndrom sind Folgen dieser Arbeitssituation. Bei diesem Phänomen treten infolge der hohen Erwartungen und Überlastung psychische und körperliche Beschwerden auf. Erschöpfung und depressive Verstimmungen treten auf. Doch auch Kopfschmerzen, ein gestörter Schlafrhythmus oder Magenkrämpfe gehören zum Krankheitsbild. Zunächst ziehen sich die Betroffenen von ihrem Umfeld zurück und es fällt ihnen nicht leicht, Hilfe anzunehmen. Um eine Besserung herbeizuführen, müssen die Belastungen verringert werden. Erste Anzeichen werden oft übersehen beziehungsweise nicht als Hinweise wahrgenommen. Solche Zeichen sind Hyperaktivität, keine Ruhephasen, chronische Müdigkeit oder Schlafstörungen. Obwohl es keine typische Verlaufsform gibt, geht man von verschiedenen Phasen aus, die durchlaufen werden. Natürlich muss nicht jede Art von Missempfindungen als Burn-out-Syndrom gedeutet werden. Trotzdem haben es Arbeitnehmer nicht immer leicht. Viele Beschäftigte sehnen den wohl verdienten Ruhestand herbei. Um ihn genießen zu können, ist finanzieller Rückhalt nötig. Daher ist private Vorsorge, wie beispielsweise der Abschluss einer Riester Rente zur richtigen Zeit, sehr wichtig. Mit der Vorsorge nach Riester erhält man zudem eine staatliche Förderung auf die Privatvorsorge.

Betriebliche Altersvorsorge
Mit einer betrieblichen Altersvorsorge (bAV) profitieren Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten existieren und wie Sie die Vorteile nutzen können.